Gebrauchshundeprüfung

Informatives zur Internationalen Gebrauchshundeprüfung (GHS) des VDH (Begleithund-, Gebrauchshund-, Fährtenhundprüfung u.a.) für Hundeführer und Prüfungsleiter.

Alle Informationen werden von mir nach bestem Wissen zusammengetragen und möglichst aktuell gehalten. Ich übernehme jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und diese Website hat selbstverständlich keine Relevanz bei anderslautenden Richterentscheidungen!

Bei Auffälligkeiten und klaren Fehlern bitte ich um Rückinfo an: info@realdog.de

Der Gebrauchshundesport kann, anders als z.B. Agility, nicht mit Messgeräten bewerten werden. Die Richtweise der Leistungsrichter sollte so objektiv wie möglich auf Basis der Prüfungsordnung und zusätzlicher Ausführungsbestimmen zu einem gerechten und fairen Urteil kommen.


ghs-banner

Kurz zu meiner Person (Martin Lemke):

Hundesport betreibe ich bereits seit 1980. Durch meine Mutter, die im Hamburger Verein GHV Bramfeld war, begann dort mein Interesse selbst Hunde auszubilden. Nachdem ich diverse fremde Hunde zur BH/BT und IPO Prüfung geführt hatte, bekam ich meinen ersten eigenen Hund „Quax aus dem Wesenzwinger“ (Deutscher Schäferhund) und danach meinen Malinois „Clay la salida del sol“. Mit diesen beiden wirklich tollen Hunden konnte ich meine persönlichen,  Ziele im Hundesport erreichen (mein Dank geht hierbei vor allem an meinen „Mentor“ Edwin Beckhusen).

Seit 2012 bin ich als Leistungsrichter (GHS) im DVG-Landesverband Hamburg tätig.


* DVG = Deutscher Verband der Gebrauchshundsportvereine
** VDH = Verband für das Deutsche Hundewesen